Manche Musiker streamten ihre Konzerte und Bandproben schon lange bevor das Corona-Virus die ganze Welt in Ausnahmezustand versetzte. Mittlerweile gibt es kaum einen bekannten Künstler, der im Jahr 2020 kein Live-Stream-Event für seine Fans organisierte. Von Post Malone bis Justin Bieber: Das letzte Jahr war das Jahr der Live-Streams. Neben weltbekannten Musikern und Bands nutzten auch zahlreiche Indie-Künstler die Vorteile, die ihnen das Live-Streaming bietet. Mittlerweile verdienen manche ausschließlich mit dem Streaming ihren Lebensunterhalt.

Die Live-Übertragungstechnologie im Internet hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Das hat dazu geführt, dass auch kleine Live-Stream-Konzerte den Fans ein herausragendes Erlebnis bieten können, genau wie hochwertige Mega-Events, die von zahlreichen professionellen Kameras aufgezeichnet werden. Dieser Meinung sind auch die Fans. Laut einer Umfrage schauten sich 73 Prozent der Musikfans schon mal ein Live-Stream-Event an, während 60 Prozent behaupten, dass sie auch nach der Pandemie weiterhin bei Live-Streams dabei sein werden.

Wie kann man einen Live-Stream verfolgen?

Live-Streams geben Musikfans die Möglichkeit, die Auftritte ihrer Lieblingsbands live aus ihrer Wohnung mitzuverfolgen. In den meisten Fällen können Zuschauer während der Live-Übertragung Kommentare hinterlassen und ihre Stars von einer ganz anderen, intimen Seite kennenlernen. Musikfans können ein Live-Stream-Event mit jedem modernen Endgerät genießen. Völlig egal ob Smartphone, Tablet, Smart-TV oder PC: Solange sie den Link zum Stream haben, steht einem erstklassigen musikalischen Erlebnis nichts im Weg.

Welche Geräte eignen sich am besten?

Obwohl man Live-Streams mit jedem Endgerät aufrufen kann, bedeutet das noch lange nicht, dass jedes Gerät die beste Qualität verspricht. Wer die Konzerte seiner Lieblingsbands in Top-Qualität genießen möchte, sollte dem Live-Stream mit einem modernen Apple-Gerät beitreten. Der bekannte Online-Händler mResell bietet gebrauchte Apple-Produkte zu Spitzenpreisen, sodass Musikfans nicht den vollen Preis für ein neues iPhone oder ein neues MacBook zahlen müssen.

Einen Live-Stream sollte man am besten mit einem refurbished imac 27 mit 5K-Retina-Display oder einem Apple-Fernseher genießen. Für unterwegs eignen sich selbstverständlich sowohl iPhones als auch MacBooks, die einen deutlich größeren Bildschirm haben. Alle Geräte bei mResell kommen mit einer Mindestgarantie von einem Jahr. Obwohl von gebrauchten Produkten die Rede ist, können sich Kunden auf die Apple-Geräte von mResell stets verlassen. Bevor dieser Online-Verkäufer ein Smartphone, einen Computer oder eine Apple-Uhr auf seiner modernen Webseite ausstellt, wird das Produkt zahlreichen Tests unterzogen und genauestens geprüft.

Auch die Umwelt freut sich

Wenn man sich für ein gut erhaltenes Apple-Gerät von mResell entscheidet, freut sich nicht nur die Geldtasche, sondern auch die Umwelt. Musikfans können eine nachhaltigere Zukunft aufbauen, indem sie sich für ein gebrauchtes Produkt entscheiden. Außerdem können alle Kunden einen kostenfreien und umweltfreundlichen Versand erwarten, sobald sie ihre Bestellung bei mResell abgegeben haben. Das Paket wird in nur wenigen Werktagen geliefert und auch im Falle einer Rücksendung werden alle Kosten von mResell übernommen.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.